Unsere Projekte | Wer steckt dahinter? | Informationsmaterial | Spendenkonten | Vorträge | Impressum



Jahrzehnt der Neugründungen 1990 -1999
Unter dem Eindruck des Mauerfalls und der Öffnung der DDR begann das neue Jahrzehnt in Deutschland. Im Februar 1990 veranstalteten wir einen besonderen Gottesdienst mit deutschen Sinti in der berühmten Nikolai-Kirche in Leipzig, wie auch in der Elim-Gemeinde Leipzig. Die Turbulenzen und Freude, welche in diesem Jahr die ganze deutsche Nation erfasste, berührte auch unsere Zeltmission, so daß es nur bei wenigen Einsätzen blieb.

Auch der Fall Osteuropas veränderte unsere Missionsarbeit enorm. Zur Zeit des Kommunismus konnten wir nur Bibel schmuggeln und verdeckt finanzielle Unterstützung für Pastoren und Gemeinden im Untergrund leisten. Nun begannen wir mit Hilfsgütersendungen per LKW und dem Aufbau von Gemeinden und Kinderprojekten speziell in Rumänien.

In Deutschland wuchsen als Resultat der Zelteinsätze überall lokale Sinti- und Roma-Gemeinden wie zum Beispiel in Bochum, Bremerhaven, Coburg, Duisburg, Forchheim, Freiburg im Breisgau, Hameln, Hanau, Haßfurt, Hildesheim, Mainz, Mannheim, Marburg, Münchberg, Neuss, Nürnberg, Offenbach, Offenburg, Pleinfeld, Ravensburg, Willstätt, Würzburg, etc.

Im Jahr 1992 wurde dann die nationale Arbeit in Deutschland und die internationale Arbeit in Osteuropa und Indien rechtlich getrennt in zwei neue Organisationen: Mission Leben & Licht e.V. für die Zeltmissionen und Gemeindearbeit, sowie das Int. Hilfswerk für Zigeuner e.V. für die Missions-und Sozialarbeit im Ausland. In den folgenden Jahre wurden auch verschiedene stark gewachsene Gemeinden rechtlich selbständig und führten fortan eine eigene Rechtsform.

1990: Hof, Bad Hersfeld, Augsburg

1991: Minden, Hedemünden bei Kassel, Duderstadt/Harz, Berka/Thüringen, Selb/Oberfranken, Marktleuthen, Hof, Naila

Konzert und Evangelisation in der Nikolaikirche Leipzig 1990
Roma-Prediger-Treffen in Bad Hersfeld 1990

Musikkapelle Paul Weiß & Familie 1990
Gesangsgruppe aus Offenburg und Freiburg 1990

Prediger aus USA, Griechenland, England, Frankreich und Deutschland 1990
Zeltmission in Marktleuthen 1991

Zeltaufbau in Selb 1991
Bundesminister a.D. Jürgen Warnke in unserem Gottesdienst

 


Internationales Hilfswerk für Zigeuner e.V. • Postfach 410 410 • D-76204 Karlsruhe
E-Mail: i.h.z(at)web.de • Fon: +49(0)6341-34377 • Fax: +49(0)6341-34366