Unsere Projekte | Wer steckt dahinter? | Informationsmaterial | Spendenkonten | Vorträge | Impressum



Geistliche Wachstumsphase 2000 - bis heute
Die Zahl der geretten Sinti, Roma und Yenischen wuchs und wuchs. Ebenso auch die Zahl der Gemeinden und Prediger. Heute dienen etwa 80 Sinti-Prediger und 37 Roma-Prediger ihrem Volk in Deutschland. Jedes Jahr kommen weitere Kandidaten hinzu, die nach einer Ausbildung das Wort Gottes unter ihrem Volk verkünden.

Weitere Gemeinden wurden gegründet in Bad Hersfeld, Berlin, Bergheim, Bremen, Darmstadt, Eschweiler, Frechen, Fürth, Gelsenkirchen, Hamburg, Homburg/Saar, Kaiserslautern, Karlsruhe, Köln, Krefeld, Landau/Pfalz, Ludwigshafen, Mannheim, Minden, Mönchengladbach, München, Neunkirchen/Saar, Neuwied, Osnabrück, Saarbrücken, etc.

Viele Heilungen und Wundertaten Gottes begleiten die zahlreichen Bekehrungen der Sinti, Roma und Yenischen in Deutschland. Erfüllt mit der Kraft des Heiligen Geistes werden sie so zu Zeugen Jesus und führen ihre Verwandte und Freunde zum Glauben an den HErrn JESUS CHRISTUS. So erfüllt sich das Wort Jesus aus Lukas 14,23 direkt vor unseren Augen.

 


Internationales Hilfswerk für Zigeuner e.V. • Postfach 410 410 • D-76204 Karlsruhe
E-Mail: i.h.z(at)web.de • Fon: +49(0)6341-34377 • Fax: +49(0)6341-34366