Unsere Projekte | Wer steckt dahinter? | Informationsmaterial | Spendenkonten | Vorträge | Impressum



Gemeindebau in Indien
Im Jahre 1984 gründeten Pastor Clement LeCossec (Frankreich) und Pastor Gerhard Heinzmann (Deutschland) gemeinsam mit einen Kreis indischer Brüder die "IGWF - Indian Gypsy Work Fellowship Trust". Unter diesem Namen führen wir unsere zahlreichen Kinderheime, die Bibelschule in Bangalore und über 170 eigene Gemeinden, welche in den letzten Jahrzehnten entstanden sind. Betreut werden diese Gemeinden von unseren über 400 Pastoren und Vollzeit-Evangelisten. Neben dem lokalen Gemeindebau in 10 verschiedenen Bundesstaaten, haben wir intensive Missionsarbeiten in tausenden entlegenen Dörfern, welche noch nie zuvor mit dem Evangelium erreicht worden. Eigene Teams, sogenannte "Film-Ministry" reisen zusätzlich von Dorf zu Dorf und zeigen den JESUS-Film in Lambadi, der Muttersprache der Lambadie-Zigeuner (auch Banjaras genannt). Sobald eine Gemeinde etwa 100 gläubige Mitglieder und regelmäßige Besucher hat, errichten wir ein festes Gemeindegebäude, sofern entsprechende Spenden aus Europa eingehen.

Neu gegründete Gemeinde in einer provisorischen Hütte in Guntur.
Nach dem Gottesdienst in Khamman. Vorne Rechts Gerhard Heinzmann.

Gemeindehaus in Periyampatti.
Pastor Moses (links) mit einen Findelkind, welches er morgens vor der Gemeinde fand.

Nach dem Gottesdienst in Somalavagu bei ca. +45°C
Gottesdienst unter einem Zeltdach in Bharamsagar.

Gottesdienst in Nirmal (rechte Seite)
Gottesdienst in Nirmal (linke Seite)

Übervoller Saal bei der Einweihung in Yellandu

Gläubige in Yellandu

Junge Sängerin in Yellandu. Rechts Solomon Venkatal (Präses IGWF)
Taufe in Yellandu. Das Gemeindehaus liegt direkt an diesem Kanal
 

Für ca. 3.000 Euro bzw. 5.000 sFr. können wir ein neues Gemeindehaus errichten. Derzeit haben wir innerhalb unserer Missionsarbeit Anfragen von 28 lokalen Gemeinden, welche dringend eigene Räumlichkeiten benötigen. Derzeit versammeln sie sich meist im Freien unter dem Schatten großer Bäume. Helfen Sie mit damit das Reich Gottes weiterhin wachsen kann.

Internationales Hilfswerk für Zigeuner e.V. • Postfach 410 410 • D-76204 Karlsruhe
E-Mail: i.h.z(at)web.de • Fon: +49(0)6341-34377 • Fax: +49(0)6341-34366