Unsere Projekte | Wer steckt dahinter? | Informationsmaterial | Spendenkonten | Vorträge | Impressum



Kinderprojekt Valea Corbului
Im Süden Rumäniens liegt ein Tal in welches nur ein unbefestigter Weg ohne Asphalt hinführt. Am Ende der Zivilisation liegt das Dorf Valea Corbului. Bei unserem ersten Besuch im Jahr 1994 herrschten dort elende menschenunwürdige Zustände.

Um zu helfen begannen wir mit Verteilung von Hilfsgütern, um die vielen Kinder erst einmal ordentlich einzukleiden. Auch begannen wir mit einer täglichen Essensausgabe um den größten Hunger zu stillen. Dank der Hilfe von vielen zahlreichen Förderern konnten wir im Jahr 2000 ein ausreichend großes Gebäude für eine Tagesstätte bauen.

In drei Klassenräumen treffen sich in unterschiedlichen Altersstufen nun täglich über 120 Kinder und werden intensiv von unseren Mitarbeitern betreut. Die hervorragende Hausaufgabenbetreuung und der Nachhilfeunterricht, wurden bereits mehrfach von den staatlichen Schulaufsichtbehörden und auch im rumänischen TV lobend erwähnt.

Jeden Sommer studieren die Kinder und Jugendlichen gemeinsam ein Theaterstück ein. Ihre phantasievollen Kostüme schneidern und nähen sie sich selbst zusammen. Die öffentlichen Aufführungen locken viele Schaulustige an und sind Höhepunkt in einem grauen Alltag.

Um ihre Talente zu fördern und ihnen auch beruflich eine Perspektive zu bieten, haben wir eine Näherei/Schneiderei eingerichtet. Junge Frauen lernen hier das Handwerk um sich und ihre künftigen Familien einmal selbständig ernähren zu können.

Für die jungen Burschen haben wir mit der Berufsausbildung im Schlosser und Kfz-Handwerk begonnen. Im Frühjahr 2005 werden wir eine eigene Ausbildungswerkstatt mit Schlosserei und Schreinerei bauen, um weitere Jugendliche in diesen in Rumänien gesuchten Handwerksberufen auszubilden.


Internationales Hilfswerk für Zigeuner e.V. • Postfach 410 410 • D-76204 Karlsruhe
E-Mail: i.h.z(at)web.de • Fon: +49(0)6341-34377 • Fax: +49(0)6341-34366