Unsere Projekte | Wer steckt dahinter? | Informationsmaterial | Spendenkonten | Vorträge | Impressum



APOTHEKENPROJEKT
Die medizinische Versorgung ist für Arme oft nicht möglich. Ärztliche Behandlung erfolgt häufig nur gegen Barzahlung in westlicher Währung. In den Bergen Siebenbürgens haben wir die Verantwortung für die medizinische Versorgung einiger Dörfer in abgelegenen Tälern übernommen. Fachkräfte behandeln die Kinder und die Dorfbevölkerung kostenlos.

Die Medikamente werden vor Ort gekauft oder kommen als Sachspenden aus Deutschland oder der Schweiz.

Umliegende Krankenhäuser profitieren ebenfalls von den über Hilfsgütertransporten ins Land gebrachten Medikamenten, Verbandsmaterialen und medizinischen Geräten.

Internationales Hilfswerk für Zigeuner e.V. • Postfach 410 410 • D-76204 Karlsruhe
E-Mail: i.h.z(at)web.de • Fon: +49(0)6341-34377 • Fax: +49(0)6341-34366